Eventplanung, Konzerte, Veranstaltungssupport

MOSÏK

Gypsy Jazz, Django Reinhardt

MOSÏK spielt weltmusikalischen Jazz nach den Ideen der vergessenen Musikphilosophin Trude Tulpenthal. In einer Zeit zunehmender auditiver Distraktion und musikalischer Beliebigkeit begibt sich das Projekt auf die Spuren dieser fiktiven Figur, deren Ansinnen es zeitlebens war, nach Schnittpunkten zwischen traditionell Bewährtem und zeitgenössisch Experimentellem zu suchen und diese aufzuzeigen. MOSÏK beschäftigt sich derzeit vorwiegend mit dem Hauptgegenstand von Tulpenthals frühen Forschungen, dem sogenannten »Jazz Manouche« oder »Gypsy Jazz«, dessen Begründer Django Reinhardt (1910–1953) auch als Schöpfer einer ersten eigenständigen Jazzform aus Europa gilt. Das Quartett ist ein Zusammenschluss von Musikern aus Halle (Saale) und Leipzig und wird neben seinen regelmäßigen Konzerten auch für private Feste und Firmenveranstaltungen gerne gebucht.

Für kleinere Anlässe ist auch eine Trio- oder Duo-Besetzung möglich.

Aucoustic Music

Diese Darbietung funktioniert auch völlig ohne Strom. Bei größeren Events empfehlen wir aber den Einsatz von hochwertiger Tontechnik.

Verschiedene Besetzungen Je nach Anlass und Budget sind für diese Darbietung verschiedene Besetzungen möglich. In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie hierzu gern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen